Fortbildungen

01. Wie mache ich meinen Verein bekannter – Tipps und Tricks für eine bessere Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Am 22.03.23 gibt Frau Constanze Matthes, Redakteurin von Naumburger Tageblatt/MZ, wieder einen Vortrag wie Vereine die traditionellen, aber auch sozialen Medien nutzen können, um die Aufmerksamkeit auf sich zu lenken. Die Journalistin erzählt von der Arbeit einer Redaktion und aus der Sicht einer Bloggerin von den Vorteilen von Facebook, Instagram und Co. Außerdem gibt sie Tipps für das Schreiben einer Pressemeldung. Hier legt sie den Fokus auf den Inhalt und den Ausdruck von Presseartikeln und warnt vor möglichen Fettnäpfchen im Umgang mit den Medien.

02. Workshop – „Engagement Digital“

Im Rahmen des Projektes „Engagement Digital in Sachsen-Anhalt“ plant die Freiwilligenagentur Naumburg einen Workshop für 2023. Die Themenauswahl und der Termin stehen noch nicht fest. Vereine, Organisationen und Engagierte können der Freiwilligenagentur Naumburg ihre Themenwünsche gerne mitteilen.
Mögliche Themen sind z.B.
Finanzen im Netz,
Gestaltung einer Vereinswebsite,
Sicherheit im Netz,
Social Media,
Fotobearbeitung etc.

Einen Überblick zu weiteren Workshops von Engagement Digital in Sachsen-Anhalt gibt es auf der LAGFA-Seite und im Engagement-Portal des Landes.

03. „Ich und (m)ein Ehrenamt“

Bei der Informationsveranstaltung „Ich und (m)ein Ehrenamt“  erfahren Menschen mit Interesse am Ehrenamt viel Wissenswertes über freiwilliges Engagement.
Hier stellt die Freiwilligenagentur Naumburg ihre Arbeit als Anlauf-, Beratungs- und Vermittlungsstelle für bürgerschaftliches Engagement vor und erläutert was Ehrenamt bedeutet und welche Motivationen es gibt sich zu engagieren. Es werden Einsatzfelder / Engagementangebote vorgestellt und rechtliche / versicherungstechnische Fragen geklärt.
Diese Veranstaltung ist sowohl für Vereine, aber auch für Menschen, die sich gerne engagieren möchten gedacht und kann bei Bedarf kostenlos gebucht werden.